BALLSPIELHALLE STUTTGART

• Zweifeldhalle nach DIN 18032

• BGF: 1.944 m²

• Planung und Realisierung: 2002 -2004

Der Hallenkörper wird mit drei Wandscheiben umschlossen und öffnet sich an seiner Längsseite nach Nordosten mit einer Pfosten-Riegel-Fassade. Der rahmende Nebenraumtrakt kontrastiert mit vorgehängten Fassadenplatten in einem kräftigen Farbton. Entgegen der sonst üblichen künstlichen Be-und Entlüftung über Lüftungsanlage wird der Hallenraum natürlich belüftet.