ERWEITERUNG DER ALBRECHT-DÜRER-SCHULE IN FRANKFURT AM MAIN 

 

• Multifunktionale Schulräume mit Speisesaal und Küche IZBB-Maßnahme

• BGF: 700 m²

• Planung und Realisierung: 2006 -2008  

Das äußere Erscheinungsbild des Ergänzungsbaus vermittelt zwischen der Bebauung des Ortskernes

und dem Übergang zur Landschaft des Sossenheimer Rieds. Der Baukörper fügt sich in das bestehende Ensemble ein.

Der mit einer Holzfassade verkleidete Kubus mit seinen umlaufenden Fensterbändern wurde so positioniert,

dass für den Schulhof noch eine größtmögliche Fläche entstanden ist und gleichzeitig die Nähe zum Hauptgebäude 

den Schulalltag erleichtert.

Fotos: Studio ThD